So sieht es dann in den ersten Lebenswochen für die Welpen bei uns aus

Bevor die Kleinen "schlüpfen" kommt auch bei uns die Wurfkiste selbstverständlich ins Haus. Im Wohnzimmer ist schliesslich der besste Platz dafür.

Ob die Hündin dann bei ihren Welpen ist, oder doch gerade lieber was Pause haben möchte entscheidet sie natürlich selber ;)

Sobald die Zeit kommt und wir sehen und ein wenig laufen können geht es ein paar Mal am Tag schonmal vors Wohnzimmer auf etwas umzäunte Wiese. Die Basis für´s "draussen pinkeln" wird so schonmal ein wenig gelegt...

Ab der 4. Woche wird es uns im Haus dann viel zu langweilig und die Wurfkiste ist eh kein Hindernis mehr. Rausklettern ist ne einfache Sache! Also geht´s raus ins grosse, helle Welpenzimmer mit Blick und "Terrasse" zum Hof. Erste Ausflugsziele sind dann ausser dem Hof, die Reithalle und der Offenstall der Pferde wenn diese auf der Weide sind...

...und natürlich in die "grosse weite Welt" auf unserer Hundewiese. Langeweile kommt da nicht wirklich auf ;)

Weisse Schäferhunde aus dem Nimmerland

Alle Infos über mich, unsere Aufzucht und die Welpen findest du hier:

Wir sind Mitglied beim WSZV e.V. - WEIßE SCHÄFERHUNDE ZUCHTVERBAND E. V.

Der WSZV e.V. ist ein Zusammenschluss von Weißen Schäferhunde Züchtern, Deckrüdenhaltern  und interessierten Liebhabern Weißer Schäferhunde, welche die  reinrassige Zucht fördern und schützen möchten.

 

Die Website des WSZV finden Sie hier.